Transalp.info by Andreas Albrecht

Das Nachfahren der Touren geschieht auf eigenes Risiko. Siehe auch die Hinweise im Haftungsausschluss.

Mittenwald - Uina - Comersee

Von Mittenwald an den Comer See

So schön der Gardasee als Ziel einer Transalp auch ist, es kann doch auch einmal ein anderer See sein. Das waren meine Überlegungen, als mein Blick über die Panoramakarte der Alpen schweifte, die über meinem Schreibtisch hängt. Nicht nur als Blickfang und optische Ablenkung, sondern auch als ständige Quelle der Inspiration. Neue Transalps entstehen zuerst in meinem Kopf. Da ist eine Idee für ein Ziel, eine mögliche Route, einen Startort. Dann fügt sich das Puzzle für mich schnell zusammen. Bei dieser Transalp sind es für mich die fixen Punkte Comer See als Ziel, das Val d'Uina und der Passo Gallo als Orte auf dem Weg und Mittenwald als bewährter und beliebter Startort einer Transalp. Also musste ich "nur" noch die Verbindungen suchen, finden und auswählen und schon war die Route fertig - zumindest in meinem Kopf. Einige Teilstrecken kannte ich schon, für die noch fehlenden Verbindungen habe ich in den Sommern zweier Jahre recherchiert. Hier ist das Ergebnis.


Strecke:

mittenwald comer see val d uinaMittenwald - Leutasch - Ehrwald - Marienbergjoch - Imst - Tramser Weiher - Serfaus - Martina - Sclamischot - Reschen - Sesvenna-Hütte - Val d'Uina - Scoul - Pass da Costainas - Ofenpass - Passo Gallo - Lago di Fraele - Passo Verva - Fusino - Malghera - Sentiero Italia - Grosotto - Tirano - Morbegno - Val Gerola - Bocchetta di Trona - Val Varrone - Comer See

Länge: 463 km
Höhenmeter: ca. 11.600 hm
Etappen: 7, Hinweise zu Varianten siehe bei den einzelnen Etappen

1. Tag: 67 km, 1750 hm
Mittenwald - Leutasch - Ehrwald - Marienbergjoch - Nassereith - Strad

2. Tag: 63 km, 1750 hm
Strad - Imst - Kronburg - Tramser Weiher - Fließ - Ladis - Serfaus - Tösens - Pfunds

3. Tag: 60 km, 2000 hm
Pfunds - Martina - Sclamischot - Norbertshöhe - Reschen - Sesvenna-Hütte

4. Tag: 74 km, 2050 hm
Sesvenna-Hütte - Val d'Uina - Sur En - S-charl - Pass da Costainas - Ofenpass - Passo Gallo - Lago di Fraele - Lago di Cancano (Rif. Mt. Scale)

5. Tag: 61 km, 1450 hm
Lago di Cancano - Arnoga - Alpe Verva - Passo Verva - Eita - Fusino - Malghera - Sentiero Italia - Grosotto

6. Tag: 95 km, 1950 hm
Grosotto - Tirano - Morbegno - Val Gerola - Rifugio Trona di Soliva

7. Tag: 41 km, 600 hm
Rifugio Trona di Soliva - Bocchetta di Trona - Comer See - Pagnona - Tremenico - Dervio - Colico (Comer See)

Nachfahren der Tour

Wenn ihr die Tour individuell nachfahren wollt, gilt immer mein allgemeiner Haftungsausschluss - siehe hier.
Weiterhin ist folgendes verfügbar: GPS-Tracks, Kartenscans, TOPO-Karte für Garmin GPS-Geräte: im Webshop

Transalp Roadbook 13: im Buchhandel oder versandkostenfrei direkt beim Verlag


Übersichtskarte

schwarz: Hauptroute (siehe auch die Detailkarten bei den einzelnen Etappen)
rot: alternative Strecken

00 Transalp Mittenwald Uina Comer See

Höhenprofil

profil gesamt

Wegeverteilung

wege

Landkarten

Kompass: Schweiz 3D, Digitale Karte Über die Alpen,  5, 35, 42, 52, 072, 93, 94, 98, 105
Karte bestellen durch Klicken auf die jeweilige Nummer

Tourplanung:

Andreas Albrecht
gefahren von: Andreas Albrecht, auf Teilstrecken dabei: Alois "Luigi" Rathgeb, Dirk Kersken, Vincenzo Osmetti, Franco Cadringher